Bratislava – Devín

obrázok výletnej lode po Dunaji

Výletná loď po Dunaji

Die populärste Fahrt zu der Burgruine von Devín (Theben) und dem Zusammen-fluss der Flüsse Donau und March. Die Burg Devín, bekannt seit dem 9. Jahrhundert, ist ein Nationalkulturdenkmal und Symbol der slawischen Geschichte. Sie ragt über dem Zusammenfluss der Donau und der March in die Höhe von 212 Metern empor. In der Epoche des Großmährischen Reiches war sie eine Grenzfestung. Im Jahre 1809 hat sie das napoleonische Heer in die Luft gesprengt.

Fahrtdauer:
Bratislava – Devín: 90 Min
Devín – Bratislava: 30 Min

Zeitplan – Schifffahrt zur Burg Devín

19. 4. – 1. 9. 2019 … Täglich außer Montag
7. 9. – 27. 10. 2019 … Samstag, Sonntag
Die Schiffe verkehren auch in den Staatsfeiertagen: 1. 5., 8. 5., 5.7., 29. 9., 1. 9., 15. 9. 2019

» » » BUCHEN Ticket

Schifffahrplan zur Burg Devín


Die Einschiffung der Passagiere beginnt 15 Minuten vor der Abfahrt des Schiffes.

Der Fahrpreis für eine Fahrt auf dem Boot:
Erwachsene: € 13 Hin- und Rückfahrt, einfache Fahrt aus Bratislava € 11, einfache Fahrt aus Devin € 9
Kinder (2-15 Jahre): € 8 Gegenzug, einfache Fahrt aus Bratislava € 7, einfache Fahrt aus Devin € 6
Studenten, Senioren (60+): € 11,70 Hin- und Rückfahrt, einfache Fahrt aus Bratislava € 9,90, einfache Fahrt aus Devin € 8,10
Transport von Fahrrädern: € 2

» » » BUCHEN Ticket

Streckeplan

Burg Devin – Öffnungszeiten:

Panoranafahrten mit Ausflugsschiffen Bratislava - Devín

Panoranafahrten mit Ausflugsschiffen Bratislava - Devín

Oktober bis April: Di-So von 10.00 bis 17.00 Uhr, letzter Einlass 16.30 Uhr
Mai bis September: Di-Fr 10.00 bis 18.00 Uhr, letzter Einlass 17.30 Uhr
Sa-So 10.00 bis 19.00 Uhr, letzter Einlass 18.30 Uhr

Am Bord

Während der Fahrt werden Tee, Kaffee und weitere Getränke und Erfrischung am Hauptdeck an der Bar serviert.

Hinweise

  • Allgemeine Beförderungsbedingungen sind Bestandteil des Fahrplans.
  • Preise inkl. Hafengebühr.
  • Die SPaP-LOD, AG, räumt sich das Recht auf Preis-, und Termin -, Programmänderungen ein, angesichts von Umständen, die in der Zeit des Abschlusses des Fahrplan 2019 nicht bekannt waren.